GESONDERTE BUCHUNGSBEDINGUNGEN FÜR IHRE BEREITS GEBUCHTE KREUZFAHRT 

GESONDERTE BUCHUNGSBEDINGUNGEN FÜR IHRE BEREITS GEBUCHTE KREUZFAHRT 

 

Wenn Sie in einem Schengen-Land wohnen und eine MSC-Kreuzfahrt vor Beginn des MSC-Neustartprogramms gebucht haben, können Sie diese Kreuzfahrt zu gesonderten Buchungskonditionen auf eine Kreuzfahrt an Bord der MSC Grandiosa und MSC Seaside (startet am 1. Mai 2021) umbuchen*. Das gilt für 7- Nächte-Reisen** im Mittelmeer.

Sie können Ihre Kreuzfahrt aber auch auf jede beliebige Route mit jedem Schiff der MSC Flotte bis zum 30. September 2022 umbuchen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Contact Center unter 089 203043801.

 

 

*Gültig für Gäste mit Wohnsitz in den 26 Schengen-Ländern (Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, , Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Slowenien, Slowakei, Spanien, Schweden und Schweiz) und Bulgarien, Kroatien und Rumänien .
** Jeder Passagier sollte zu seinem eigenen Schutz, krankheitsbedingte Risiken wie Stornierung der Pauschalreise, Rückführungskosten, Quarantäne, medizinische Hilfe und Kosten, Krankenhausaufenthalt, etc. bei einer Reiseversicherung absichern. Mit unserer Covid-19-Versicherung von Europ Assistance werden für € 25,- p.P. eventuell entstehende Kosten im Zusammenhang mit Covid-19 übernommen. Diese Versicherung kann nur für die Kreuzfahrtsaison Frühjahr/Sommer 2021 und nur unmittelbar mit der Buchung bzw. bis spätestens 60 Tage vor Abfahrt abgeschlossen werden. Gerne können Sie auch mit einer anderen Versicherungsgesellschaft Ihrer Wahl in Verbindung treten.