EINE KULINARISCHE REISE - ENTDECKEN SIE DIE GEHEIMNISSE UNSERES BUFFETS MIT MARKO STOJOVIC, BUFFET MANAGER AN BORD DER MSC GRANDIOSA

März 2022 



Beginnen wir mit einer kleinen Einführung. Erzählen Sie uns etwas über Ihre Herkunft, Ihre Ausbildung, Ihren beruflichen Werdegang und Ihre aktuelle Position bei MSC Cruises.
 
„Ich wurde 1985 in der Stadt Bar in Montenegro geboren. Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Tourismus gemacht und wurde dann 2004 Teil der großen MSC-Familie. Ich habe als Kellner angefangen und bin jetzt der Buffet Manager an Bord der MSC Grandiosa.“
 
 
Buffets sind eines der charakteristischen Merkmale einer Kreuzfahrt, unsere Gäste besuchen sie zu verschiedenen Zeitpunkten des Tages. Wie entwickelt sich das kulinarische Angebot des Buffets zu den verschiedenen Tageszeiten, wenn man bedenkt, dass das Buffet viele Stunden am Tag geöffnet ist?
 
„Das Buffetrestaurant ist das Herz und die Seele des Schiffes, in dem jeder Gast mindestens einmal während der Kreuzfahrt eine Mahlzeit zu sich nimmt. Welche Produkte wir anbieten, hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. woher die Mehrheit der Gäste kommt, wie viele Familien bei uns an Bord sind und natürlich von den saisonalen Produkten. Auf der MSC Grandiosa, die auf Routen durch das Mittelmeer fährt, ist das Buffet nur 5 Stunden täglich geschlossen, da es durchgehend von 6:30 bis 1:30 Uhr mit einem täglich wechselnden Menü zum Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen und Mitternachtssnack geöffnet ist.“
 
 
Wie viele Menschen arbeiten am Buffet, nicht nur im Service, sondern auch hinter den Kulissen? Wie stellen Sie über einen so langen Zeitraum einen tadellosen und aufmerksamen Service sicher?
 
„In der Food&Beverage-Abteilung sind mehr als 500 Mitarbeiter direkt am Buffetbetrieb beteiligt und arbeiten mit anderen Abteilungen zusammen, um sicherzustellen, dass alle Prozessschritte reibungslos ablaufen – vom Verladen und Lagern der Rohwaren über das Kochen und Zubereiten der Speisen bis hin zum Servieren. Der Schlüssel zum Erfolg dieser komplexen Organisation ist Teamarbeit. Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen arbeiten für das gleiche Ziel zusammen: dafür zu sorgen, dass alle Gäste einen traumhaften Urlaub und ein fantastisches kulinarisches Erlebnis genießen. Das Buffet-Team arbeitet eng mit der Küche des Hauptrestaurants zusammen, um sicherzustellen, dass das Angebot auf dem gesamten Schiff einheitlich ist. Wenn wir zum Beispiel Lammgerichte im Hauptrestaurant haben, gibt es diese sicherlich auch am Buffet.“
 
 
Verraten Sie uns mehr Einzelheiten über das Menü des Buffets. Welche Gerichte sind immer verfügbar und welche variieren im Laufe des Tages oder der Woche?
 
„Das Buffet an Bord besteht aus einer Reihe von Stationen mit unterschiedlichen Gerichten. Wir haben die Pizza-Station, an der unser Pizzabäcker – unser Pizzaiolo – ständig am Werk ist, um verschiedene Arten von Pizza zuzubereiten, und eine Grab-and-Go-Station, an der wir Burger, Hot Dogs, fertig zusammengestellte Salate, tagesaktuelle frittierte Speisen, Desserts und vieles mehr zubereiten. Verschiedene Gerichte und Köstlichkeiten gibt es an den Vorspeisen-, Suppen-, Frische-Pasta- und Wellness-Stationen, wo Salate, Gemüse und Obst frisch geschnitten werden. Auch an der Rotisserie-Station bieten wir jeden Tag zwei verschiedene, frisch tranchierte Braten mit Gemüse. Darüber hinaus servieren wir täglich sechs verschiedene Brotsorten, um den vielfältigen Wünschen unserer internationalen Gäste gerecht zu werden.
Für die Nachmittagspause bieten wir Sandwiches, Salate, Obst und warme Desserts, aber auch herzhafte Waffeln, verschiedene Gerichte mit Mozzarella-Käse, Quesadillas und so weiter.
Für den Mitternachtssnack bieten wir hausgemachte Pizza, belegte Brote und warme Sandwiches sowie verschiedene Salate an, die sich von denen zum Mittag-, Abendessen und Nachmittagssnack unterscheiden.“
 
 
Eine Kreuzfahrt ist oft eine gute Gelegenheit, neue Geschmacksrichtungen zu entdecken, und wir haben einen sehr interessanten Ethnic Corner an Bord. Welche Gerichte gibt es in diesem Bereich und welche lieben unsere Gäste am meisten?
 
„Bei Kreuzfahrten dreht sich alles ums Erkunden und dank der Speisen am Buffet können unsere Gäste Geschmacksrichtungen aus der ganzen Welt probieren. Unser Ethnic Corner bietet Köstlichkeiten aus Brasilien, Indien, den Philippinen, Mexiko, Indonesien und vielen weiteren faszinierenden Ländern, die von den MSC-Schiffen angelaufen werden. Die beliebtesten Gerichte sind Chicken Biryani, Lamm-Curry, Chutney, Pita und Papadum-Brot.“
 
 
Kinder lieben das Buffet. Wie schafft man es, ihre Vorliebe für Süßes mit dem Wunsch der Eltern nach einer gesunden, ausgewogenen Ernährung in Einklang zu bringen?
 
„Unsere Menüs für Kinder wurden von unseren Corporate Executive Chefs in Zusammenarbeit mit professionellen Ernährungswissenschaftlern entwickelt, um ihren speziellen Ernährungsbedürfnissen gerecht zu werden. Wir bieten ein sehr ausgewogenes Menü für Kinder jeden Alters, vom Kleinkind bis zum Jugendlichen, und Eltern lieben diesen familienfreundlichen Ansatz. Natürlich haben wir auch sehr köstliche Leckereien! Schokoladenpfannkuchen sind zweifellos einer der Favoriten der Kinder.“
 
 
Das Buffet der MSC Grandiosa bietet eine echte Besonderheit: eine Mozzarella-Station, an der direkt vor unseren Augen köstlicher Mozzarella-Käse hergestellt wird! Können Sie uns etwas mehr über diesen faszinierenden Ort erzählen?
 
„Wir haben dieses professionelle Käselabor geschaffen, um allen unseren Gästen ein einzigartiges Erlebnis zu bieten, ihre Neugier auf Mozzarella zu wecken und ihnen die Möglichkeit zu geben, echten 100-prozentigen Büffel- und Kuhmilch- Mozzarella zu probieren. Wir produzieren täglich mehr als 300 kg frischen Mozzarella, der für Pizza, aber auch für Vorspeisen (sogenannte „Bocconcini“) und in Scheiben für das Buffet und in den Hauptspeisesälen verwendet wird.“
 
 
Last but not least – jeder liebt die leckere Pizza, die an Bord gebacken wird. Wie viel Pizza wird jeden Tag an Bord der MSC Grandiosa gebacken?
 
„Jeden Tag bereitet unser fantastischer Pizzaiolo Carlo rund 700 Pizzen in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu. Und glauben Sie mir – sie sind alle wunderbar!“