Ein bahnbrechendes Programm, das Frauen und Kindern zugutekommt

Erfahren Sie, wie wir gemeinsam etwas erreichen können!

 

Das Programm „Plastic Waste Goes to School“ ist ein bahnbrechendes, vielseitiges UNICEF-Programm, das für seine innovative Art und Weise, wie es Umweltschutz, Armutsbekämpfung, Frauenförderung und Kinderbildung miteinander kombiniert, einen „UNICEF Global Inspire Award“ gewonnen hat.

 

Und so funktioniert es: Das Programm verbessert die Umwelt durch das Sammeln von Plastikmüll und reduziert die Armut, indem es die Frauen, die ihn sammeln und verkaufen, stärkt und ihnen ein faires regelmäßiges Einkommen ermöglicht, mit dem sie ihre Familien aus der Not befreien können. Gleichzeitig verwandelt das Programm Plastikmüll in innovative, einfach zu verwendende Bausteine und baut daraus moderne kostengünstige Klassenzimmer, um Kindern den Zugang zu guter Bildung und einem gesunden Lernumfeld zu ermöglichen.

 

Die MSC Foundation ist seit seiner Einführung im Jahr 2019 der einzige Geldgeber des Programms und unterstützte die Gründung von Afrikas erster Kunststoffziegelfabrik im Jahr 2020 an der Elfenbeinküste. Unter Verwendung dieser innovativen recycelten Kunststoffziegel wurde mit dem Bau der ersten 66 von 152 Klassenzimmern begonnen und 21 Klassenräume konnten bereits fertiggestellt werden.

 

Als Gast von MSC Cruises werden Sie sich vielleicht daran erinnern, über das Programm an Bord gelesen und es unterstützt zu haben. Wenn Sie jedoch Ihr Gedächtnis auffrischen möchten, können Sie sich jederzeit das Programmvideo hier ansehen <link> und alles darüber auf unserer Website nachlesen <link>.

 

Die MSC Foundation möchte Ihnen noch einmal für alles danken, was Sie ermöglicht haben.

 

Dank der großzügigen Hilfe von MSC Gästen wie Ihnen, konnten wir im Laufe der Jahre mehr als 10 Millionen Euro zur Verfügung stellen, um die Arbeit von UNICEF auf der ganzen Welt zu finanzieren und 115.668 junge Leben zu retten.

 

Gemeinsam haben wir bereits viel erreicht und wir hoffen, dass wir unser Engagement auch noch in Zukunft so erfolgreich fortsetzen können.