Kagoshima

Kagoshima cruise

Am Fuß eines Vulkans

Entdecken Sie mit MSC Kreuzfahrten das im Süden Japans gelegene Kagoshima. Mehr als eine halbe Million Menschen bewohnt diese Region und genießt das milde, fast mediterrane Klima.

Da die Umgebung der Stadt, nicht zuletzt dank des Vulkans Sakurajima, Ähnlichkeit mit dem italienischen Neapel hat, wird Kagoshima auch häufig „Neapel Japans“ genannt. Die spektakulären Ausbrüche des Vulkans sind für diese Stadt nicht ungewöhnlich.


Auf einem weiteren Ausflug können Sie den Shiroyama-Park im Stadtzentrum besuchen. Dieser Park erstreckt sich bis hin zu dem kleinen Berg Shiroyama. Dieser, nur etwas über 100 Meter hohe Berg ist vor allem bekannt, weil dort der letzte Kampf der Satsuma Rebellion im späten 19. Jahrhundert zwischen dem kaiserlichen Heer und einer Gruppe von Samurai Rebellen stattfand. Der Park führt zu einem Observatorium, von dort aus Sie einen spektakulären Blick über die Stadt haben und die Kagoshima-Bucht und den VulkanSakurajima bewundern können.


Entlang der Küste nördlich des Zentrums befinden sich die SenganenGärten, auch bekannt unter dem Namen Isoteien. Diese Landschaftsgärten bieten wunderschöne Einblicke in die japanische Gartenkunst mit seinen Teichen, Bächen, Schreinen und Bambushainen. Die Gärten wurden vor über 300 Jahren von der wohlhabenden Familie Shimazu angelegt und verfügen über ein ausgezeichnetes Restaurant mit berühmten landestypischen Fleisch- oder Fischspezialitäten.


Außerhalb der Gärten findet man ein Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, in dem sich eine der ersten Maschinenfabriken westlicher Art in Japan befand. Heute ist hier das „Shoko-Shuseikan“-Museum und beherbergt zahlreiche Ausstellungsstücke aus der über 700 Jahre alten Geschichte der Familie Shimazu.

Landausflüge & Aktivitäten