Akaba/Petra

Aqaba Cruise

Auf den Spuren von Laurenz von Arabien

Wenn Sie von Ihrer MSC Kreuzfahrt in Akaba an Land gehen, können Sie die idyllische, sonnige Lage an den Küsten des Roten Meers, an der südlichsten Spitze des Landes, genießen.
 
Von einem kleinen Kaff hat sich Akaba in den letzten 10 Jahren in einen angenehmen, wenn auch unterversorgten Erholungsort gewandelt. Hotels aller Kategorien sprießen in der Stadt genauso wie luxuriöse Gebäude entlang der Küste; die Investitionen sorgen für eine Verbesserung der Infrastruktur und der Angebote der Stadt. Einige der besten Tauch- und SchnorcheleinrichtungenderWelt konzentrieren sich um die unberührten Korallenriffe, die ihre Küste im Süden der Stadt umgeben – ein großer Kontrast zu den naheliegenden wenigen Attraktionen von Petra und Wadi Rum.

Das Stadtzentrum wird von einem dichten Straßen- und Alleennetz geformt, das sich hinter der Strandstraße (genannt “Corniche”) befindet. Ein Landausflug auf Ihrer MSC Grand Voyages Kreuzfahrt kann auch eine Gelegenheit sein, um Petra zu entdecken. Versteckt in einem einsamen Talkessel im Herzen des südlichen Shara-Gebirge Jordaniens, abgeschirmt von der Außenwelt durch eine undurchdringliche Felswand, bleibt Petra rätselhaft.

Seit ein westlicher Abenteurer 1812 auf diese Stätte stolperte, wurden Spekulationen angestellt, ihre erhabene und dramatische Lage fachte diese noch weiter an – wie bei den Pyramiden oder dem Taj Mahal – bis ins Reich der Legenden. Heute ist es so als ob die Zeit buchstäblich einen Schleier über diese einst große Stadt gelegt hat, die wohlhabend genug war, um der Macht Roms zu trotzen: Zweitausend Jahre Wind und Regen haben die scharfen Kanten der geschmückten klassischen Fassaden beschädigt, den zarten Sandstein weggespült und die einst lebendigen Farben etwas gedämpft.

Kreuzfahrten von/bis Aqaba in 2020

Landausflüge & Aktivitäten

ANREISE ZUM HAFEN