MSC WELTREISE 2020

Die zweite MSC Weltreise ist im Januar 2020 von Genua aus in See gestochen.

Nach einigen Etappen im Mittelmeer überquerte die MSC Magnifica den Atlantik und ging auf Entdeckungstour nach Südamerika, Brasilien, Argentinien, Uruguay, Chile und Peru. Danach ging es für die Gäste weiter über den Pazifischen Ozean mit Halt in Papeete, Aiutaki und Rarotonga nach Neuseeland. Von hier aus wurden die legendären australischen Städte Hobart und Sydney angesteuert bevor es zurück nach Frankreich in den Hafen von Marseille ging.

Neben der hervorragenden Gastfreundschaft, die die Gäste an Bord erfahren konnten, bot sich ihnen außerdem eine unvergessliche kulinarische Entdeckungsreise, dank unserer internationalen Starköche, die Gerichte aus verschiedenen Teilen der Welt für die Gäste zubereiteten. Die Köche brachten Aromen und Inspirationen aus ihren Heimatländern, sowie ihre besonderen Fähigkeiten und ihren Stil in das kulinarische Erlebnis der MSC Weltreise mit ein.

Das Weltklasse-Unterhaltungsprogramm an Bord wurde durch internationale Teamspiele und Quizrunden sowie eine Vielzahl von Aktivitäten ergänzt, die das Kreuzfahrterlebnis bereichert. Weitere Angebote an Bord waren Sprachkurse, kulturelle Vorträge sowie Tanzstunden mit Trainern aus der ganzen Welt.

Lassen Sie sich inspirieren und buchen Sie ein unvergessliches Erlebnis mit der unserer MSC Weltreise 2021 und 2022.