Haugesund

Haugesund

Die ersten Wikingersiedlungen

Dieser erste norwegische König legte mit seinen Eroberungen den Grundstein für die Reichseinigung Norwegens. Die Stadt Haugesund ist eine der bedeutendsten Handelsstädte Norwegens und bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region Haugaland. Das rosarote Rathausgebäude ist charakteristisch für die Region und eines der besten Beispiele für den neoklassizistischen Stil in Norwegen. Es wurde im 20. Jahrhundert von den Architekten Gudolf Blakstad und Herman Munthe-Kaas entworfen.


Genießen Sie die unberührte Natur der Umgebung, die fast vollständig aus Wäldern besteht. Das Erholungsgebiet Djupadalen, zum Beispiel, liegt in der Nähe des Zentrums von Haugesund und ist ein hervorragendes Wandergebiet. Im Sommer können Sie im See Eivindvannet schwimmen, dessen Umgebung auch ideal ist, um spazieren zu gehen, ein Picknick im Freien zu machen oder einfach den Tag in völliger Entspannung zu verbringen.


Der Berg Steinsfjellet bietet einen traumhaften Panoramablick auf die Stadt und die Nordsee. An klaren Tagen können Sie das herrliche Panorama genießen. Dieser erholsame Ort ist perfekt geeignet, um lange Spaziergänge zu machen und in die atemberaubende norwegische Natur einzutauchen. Um die Geschichte und Kultur von Haugesund kennenzulernen, gibt es nichts Besseres als einen Besuch im Nordvegen History Centre. Hier erfahren Sie mehr über die Herrscher, die von Avaldsnes aus die Küste und das Land regierten. Viele dieser Könige sind bereits aus alten norwegischen Geschichten und Liedern bekannt, andere jedoch erst durch die Erkenntnisse von Archäologen.
Werfen Sie im Geschichtszentrum einen Blick in die magische Welt der Zauberer und altnordischen Göttern. Denn hier wird die Geschichte mit modernen Mitteln dargestellt und somit den Besuchern erlebbar gemacht. Tauchen Sie in die Welt der Vergangenheit ein!

Landausflüge & Aktivitäten

ANREISE ZUM HAFEN