Belfast

Belfast Cruise

Bauort der Titanic

Auf Ihrer MSC Kreuzfahrt nach Nordeuropa geht es in Belfast an Land, wo Sie sich dem regen Treiben wie in keiner anderen Stadt in Nordirland hingeben können.

Belfast erinnert in seiner Atmosphäre an die Industriehafenstädte entlang der Küste wie Liverpool und Glasgow. Die lange Zeit stillgelegten Docks, in denen die Titanic gebaut wurde, werden heute nach und nach modernisiert und ausgebaut.   
 
Obwohl das Stadtzentrum noch immer von zahlreichen eleganten viktorianischen Gebäuden geprägt ist, hat sich auch hier eine enorme Veränderung vollzogen, nicht zuletzt durch die große Bedeutung der Einkaufsstraßen, die von Donegall Square, dem Mittelpunkt des Belfaster Lebens, nach Norden führen. Die Innenstadt vermittelt Ihnen eine Idee der Glanzzeiten der industriellen Revolution - grandiose Architektur und prächtige viktorianische Pubs. Hier können Sie einen Rundgang in dem modernisierten Viertel Cathedral Quarter unternehmen, das von der Ann Street bis zur Donegall Street reicht.
 
Im Süden der Stadt liegen die Queen's University und die umfangreichen Sammlungen des Ulster Museums auf dem Gelände des Botanischen Gartens, die einen Besuch wert sind. Auf Ihrer MSC Nordeuropa Reise haben Sie auch die Möglichkeit einen Landsausflug zum Giant's Causeway zu besichtigen, der 1693 durch die Royal Society als eines der großen Wunder der Natur gewürdigt und dadurch bekannt gemacht wurde.
 
Der Giant's Causeway besteht aus schätzungsweise 37.000 schwarzen Basaltsäulen und ist das Ergebnis einer gewaltigen unterirdischen Explosion vor etwa 60 Millionen Jahren, die sich vom Causeway nach Rathlin und weiter nach Islay, Staffa und Mull in Schottland erstreckte.

 
Eine enorme Masse an geschmolzenem Basalt wurde an die Oberfläche befördert, die sich beim Abkühlen zu Kristallen verfestigte. Angesichts der beeindruckenden regelmäßigen Geometrie der Säulen fällt es fast schwer zu glauben, dass ihre Entstehung vollkommen natürlich war.

Landausflüge & Aktivitäten

ANREISE ZUM HAFEN