Medizinische Betreuung

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich eine Reise in eine Region gebucht habe, die vom Zika Virus betroffen ist?

Das Auswärtige Amt rät schwangeren Frauen und ihren Partnern sowie Frauen, die versuchen schwanger zu werden, davon ab in Regionen, die von dem Zika Virus betroffen sind, zu reisen. 

In diesem Zusammenhang bietet MSC Kreuzfahrten schwangeren Gästen und Personen, die mit diesen in einer gemeinsamen Kabine reisen, die Möglichkeit Kreuzfahrten in vom Zika Virus betroffene Länder frei von Stornierungsgebühren zu stornieren. Alternativ wird ihnen angeboten die Kreuzfahrt auf eine andere, der weltweit von MSC angebotenen Routen, die innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten stattfinden, umzubuchen. Betroffene Gäste sollten hierfür eine medizinische Bestätigung ihrer Schwangerschaft vorweisen. Gebührenfreie Stornierungen und Umbuchungen werden durch die entsprechenden allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt. 

Für weitere Informationen zum Zika Virus besuchen Sie gerne auch die Webseite des 
Auswärtigen Amts.

Bietet MSC Kreuzfahrten auch Passagieren mit besonderen Bedürfnissen oder eingeschränkter Mobilität Unterstützung?

Für MSC Kreuzfahrten und unsere gesamte Crew stehen die besonderen Bedürfnisse unserer Gäste seit jeher im Vordergrund. Daher bemüht sich MSC Kreuzfahrten stetig, in Übereinstimmung mit den internationalen Barrierefreiheitsstandards, um den bestmöglichen Service für alle Gäste. Weitere Informationen zu „Barrierefreiheit“ sowie „Häufig gestellte Fragen“ finden Sie in den entsprechenden Abschnitten auf unserer Website.

Darf ich Medikamente mit an Bord bringen?

Ja. Diese sollten nach Möglichkeit im Handgepäck transportiert werden. Wir empfehlen unseren Gästen ebenfalls, eine Liste mit allen Medikamenten, die sie mit an Bord nehmen möchten, bei sich zu führen, da diese bei einem medizinischen Notfall unserem medizinischen Personal an Bord eine große Hilfe sein kann.

Wie kann ich MSC Kreuzfahrten über meine besonderen Bedürfnisse informieren?

Bitte informieren Sie MSC Kreuzfahrten im „Formular zu besonderen Bedürfnissen“, das online und bei allen akkreditierten Reisebüros zur Verfügung steht, über alle speziellen Bedürfnisse. Zusätzlich zum Formular kann auch ein ärztliches Attest verlangt werden, in dem bestätigt wird, dass der Betreffende in der Lage ist, an der Reise teilzunehmen.

Welche medizinische Betreuung finde ich an Bord?

 Alle Schiffe verfügen über ein gut ausgestattetes Medizinisches Zentrum, welches von einem Arzt und medizinischem Personal geleitet wird. Die Öffnungszeiten des Medizinischen Zentrums entnehmen Sie bitte dem täglichen Bordprogramm. Notdienste sind rund um die Uhr verfügbar, indem Sie die medizinische Notrufnummer anrufen. Obwohl der Vorrat an Medikamenten an Bord umfassend ist, könnte dieser eventuell Ihre persönlichen Erfordernisse nicht exakt erfüllen. Aus diesem Grund bitten wir unsere Gäste, einen Vorrat der verschriebenen Medikamente mitzubringen. Medizinische Leistungen an Bord erfolgen gegen Bezahlung. Die Kosten sind im Medizinischen Zentrum ersichtlich und werden automatisch Ihrer Cruise Card belastet. Wir empfehlen den Abschluss einer entsprechenden Reisekrankenversicherung. Bitte beachten Sie, dass die Leistungen des Schiffsarztes keine vertraglichen Leistungen von MSC sind. Der Schiffsarzt führt seine Tätigkeit selbstständig und eigenverantwortlich durch und unterliegt keinerlei Weisungen seitens MSC oder der Schiffsbesatzung. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf den entsprechenden Passus der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Punkt 8.3 und 8.4.


Hygienehinweis: Auf einem Schiff ist das regelmäßige Waschen der Hände mit heißem Wasser und Seife besonders wichtig. Somit können viele Infektionskrankheiten vermieden werden.

 

Gibt es spezielle Menüs für Passagiere mit Zöliakie oder Lebensmittelallergien/Lebensmittelintoleranz?

Gäste, die unter einer Lebensmittelintoleranz und/oder -allergie leiden, müssen im „Formular zu besonderen Bedürfnissen“ MSC davon in Kenntnis setzen und unmittelbar nach ihrer Ankunft an Bord ihre Anforderungen erneut der Rezeption bzw. dem Gästeservice und/oder dem Maître d’Hôtel mitteilen. MSC Kreuzfahrten wurde von Bureau Veritas ein Zertifikat darüber verliehen, dass weltweit in den Hauptrestaurants auf der MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Orchestra, MSC Musica glutenfreie Speisen angeboten werden. Auch auf der MSC Meraviglia gibt es glutenfreie Menüs.

Auf Schiffen der Lirica Klasse wird den Gästen eine Auswahl an abgepackten glutenfreien Snacks, wie zum Beispiel Keksen, Croissants, Biskuitkuchen oder Muffins bereit gestellt. Sobald die MSC Seaside, MSC Seaview un ddie MSC Bellissima in die Saison starten, wird das Zertifizierungsverfahren mit Bureau Veritas fortgesetzt, so dass auch auf diesen Schiffen glutenfreie Menüs geboten werden können. Bitte kontrollieren Sie die Verfügbarkeit glutenfreier Menüs bei Ihrer Buchung.

Koschere Gerichte* (verpackt) und hochwertige Halal Produkte (Rind, Lamm und Geflügel) gibt es gegen Gebühr. Diese müssen mindestens 2 Monate vor Abfahrt angefragt werden.

 

*Auf vorherige Anfrage des Gastes (mindestens zwei Monate vor der Kreuzfahrt) können koschere Mahlzeiten an Bord serviert werden (gegen Aufpreis ab 25 € pro Person). Dies muss zum Zeitpunkt der Buchung bestätigt werden.


Wird das Personal an Bord speziell für die Unterstützung von reisenden mit besonderen Bedürfnissen oder eingeschränkter Mobilität ausgebildet?

Das gesamte Bordpersonal nimmt an einer speziellen Schulung teil, um die besonderen Bedürfnisse von Reisenden mit eingeschränkter Mobilität zu erkennen und diesen Gästen die notwendige Unterstützung zukommen lassen zu können.

Kann ich an Bord Dialysebehandlungen in Anspruch nehmen?

Reisende, die sich einer Peritonealdialysebehandlung unterziehen, können trotzdem ganz normal reisen, wenn sie alle Medikamente und Geräte mit sich führen, die während der Kreuzfahrt evtl. benötigt werden. Die entsprechende medizinische Behandlung kann in der medizinischen Einrichtung an Bord durchgeführt werden. 

An Bord unserer Schiffe gibt es keine Dialysestation. Allerdings stellt MSC auf bestimmten Abfahrten einen Bereich für die Dialysebehandlungen zur Verfügung. Weitere Informationen und Kontaktdaten unserer Partner finden Sie hier: 

Viaggi Piu

Tel.: 0039 044231400

E-Mail: booking@viaggipiu.eu

Dia Care

E-Mail: info@diacare.ch 

Dialyse und Kreuzfahrten 
Tel.: 0033556424901 (ab 2020) 

Zusätzliche Informationen zu diesem Service erhalten Sie auch von Ihrem Reisebüro-Mitarbeiter.

 

Können auch reisende mit besonderen Bedürfnissen oder eingeschränkter Mobilität an Ausflügen teilnehmen?

Die meisten Ausflüge sind auch für Reisende mit besonderen Bedürfnissen oder eingeschränkter Mobilität geeignet. Wir empfehlen jedoch, die Einzelheiten in den relevanten Abschnitten zu überprüfen. Wir empfehlen unseren Gästen, sich an Bord im Ausflugsbüro über unsere aktuellen Ausflugsrouten zu informieren. Eine spezielle Markierung kennzeichnet den Schwierigkeitsgrad jedes einzelnen Ausflugs und zeigt seine Eignung für Reisende mit eingeschränkter Mobilität an.

Innerhalb welcher Frist muss ich MSC Kreuzfahrten über meine besonderen Bedürfnisse benachrichtigen?

Um unseren Gästen den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich gestalten zu können, benötigen wir alle Informationen bezüglich der besonderen Bedürfnisse der Reisenden – ungeachtet ihrer Komplexität – so früh wie möglich. Deshalb bitten wir Reisende darum, uns über ihre besonderen Bedürfnisse bereits bei der Buchung zu informieren, spätestens jedoch 14 Werktage vor der Abreise. Bei einer späteren Benachrichtigung kann es vorkommen, dass wir das notwendige Maß an Unterstützung nicht mehr zur Verfügung stellen können.

Kann ich mit einem Blindenhund reisen?

Ordnungsgemäß ausgebildete und zertifizierte Blindenhunde sind an Bord erlaubt, sofern sie gesund sind und alle notwendigen Dokumente vorliegen, die für die Einreise in die Länder der Kreuzfahrtroute benötigt werden. Gäste mit Blindenhunden werden im Voraus über die Unterbringung des Hundes, die zur Verfügung gestellten Einrichtungen und den Ablauf der Ein- und Ausschiffung informiert. Die Gäste sind selbst für die Beaufsichtigung, die Fütterung und die generelle Versorgung des Tieres verantwortlich.

Gibt es Schilder für Sehbehinderte Reisende?

Die öffentlichen Bereiche, Fahrstühle und Eingänge zu den Kabinen sind auf allen unseren Schiffen mit Schildern in Braille-Schrift ausgestattet. In den Fahrstühlen der Fantasia, Musica, Seaside und Meraviglia Schiffsklasse verfügen die Fahrstühle auch über ein Sprachsystem, welches die Stockwerke auf Englisch ansagt.

Wer bearbeitet meine Anfrage in Bezug auf besondere Bedürfnisse und wie wird sie bearbeitet?

Alle Anfragen werden direkt an MSC Kreuzfahrten gesendet und intern bearbeitet. Bei bestimmten Anfragen kann eine genauere Überprüfung aus praktischer oder medizinischer Sicht notwendig werden, die von einem internen Fachgremium durchgeführt wird. In allen Fällen werden die Passagierdaten entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien vollkommen diskret bearbeitet.

Wie schnell bekomme ich eine Antwort auf meine Anfrage bzgl. besonderer Bedürfnisse?

An Werktagen werden die Anfragen normalerweise sofort bearbeitet. Trotzdem kann in manchen Fällen eine genauere Überprüfung notwendig sein, welche die Antwort ein wenig verzögern kann. Wir bemühen uns aber immer, so schnell wie möglich zu antworten.

Kann MSC Kreuzfahrten meine Buchung ablehnen oder mir den Zutritt zum Schiff verweigern?

Dieser Fall würde nur dann eintreten, wenn damit der Schutz der Reisenden und der Besatzung sichergestellt werden müsste, welcher oberste Priorität bei uns hat.

Können Passagiere mit eingeschränkter Mobilität alleine reisen?

Ja, sofern sie/er vollkommen selbstständig ist.
 

Welche Bereiche des Schiffes sind Passagieren mit besonderen Bedürfnissen oder eingeschränkter Mobilität zugänglich?

Alle Decks, öffentlichen Bereiche und Passagierbereiche des Schiffes sind so gestaltet, dass auch Reisende mit eingeschränkter Mobilität so gut wie möglich Zugang zu ihnen haben. Die Tender sind ebenfalls zugänglich.

Gibt es Kabinen für Reisende mit besonderen Bedürfnissen oder eingeschränkter Mobilität?

Ja, alle Schiffe unserer Flotte verfügen über eine begrenzte Anzahl an speziell ausgestatteten, geräumigeren Kabinen, die mehr Bewegungsspielraum bieten. Eine Anfrage bezüglich einer solchen Kabine sollte direkt bei der Buchung erfolgen. Weitere Informationen und technische Daten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten.

Kann ich meinen Elektrorollstuhl mit an Bord nehmen?

Ja, Reisende mit einer eingeschränkten Mobilität können Ihren Elektrorollstuhl mit an Bord nehmen. Der Elektrorollstuhl muss in Ihrer Kabine/Suite gelagert und aufgeladen werden (bitte nicht laden, während der Haartrockner in genutzt wird). Bitte beachten Sie, dass der Elektrorollstuhl  den Platz in Ihrer Kabine/Suite verringert. Hand- oder Elektrorollstühle dürfen nicht in den Gängen/im Korridor platziert werden.
Ihr Elektromobil sollte in eine Standard-Kabine passen und somit die Höhe der Türeingänge überwinden können (58 cm auf der MSC Divina und MSC Armonia, 68 cm auf der MSC Lirica, MSC Sinfonia und MSC Opera, 62 cm auf den anderen Schiffen). Sollte ihr Elektrorollstuhl von den angegebenen Massen abweichen, sollten Sie eine „H“ Kabine buchen oder einen kleineren Elektrorollstuhl mit an Bord nehmen. Segways oder ähnliche Fahrzeuge können nicht mit an Bord genommen und lediglich am Hafen verwendet werden.

Impfungen

MSC wird Sie vorvertraglich über die notwendigen Impfungen informieren. Vor Reiseantritt wird den Passagieren empfohlen, sich bei der zuständigen Gesundheitsbehörde Informationen zu den empfohlenen Impfungen einzuholen. Bei Reisen von/nach Afrika (Fahrten über den Senegal) ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung erforderlich. MSC Kreuzfahrten haftet nicht für Passagiere, die sich nicht an die Empfehlungen zur Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten halten.