Muroran

japan, Muroran, Hakuch? Bridge,

Das Tor nach Hokkaidō

Muroran, 130km südlich von Sapporo, liegt oberhalb der Uchiura Bucht und ist von Bergen umgeben. Es ist ein Ausgangspunkt zur Insel Hokkaidō und ihrer Hauptstadt. Mit einer Einwohnerzahl von fast 2 Millionen ist Hokkaidō’s Hauptstadt Sapporo, die fünft größte Stadt Japans.Mit seiner Vielzahl an Parks und Gärten lädt die Stadt zum Verweilen ein. Die Berge, die Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen anziehen, erheben sich im Süden, und die dramatische Küste um die Shakotan-Halbinsel ist weniger als dreißig Minuten entfernt.
 
Sapporo ist außerdem bekannt für sein Bier, das hier seit 1891 gebraut wird. Ein Besuch des Biermuseums aus dem späten neunzehnten Jahrhundert und seines Biergartens ist genauso ein Muss wie ein Spaziergang über das Gelände und durch die Museen des Botanischen Gartens der Universität von Hokkaidō.
 
Folgen Sie der malerischen Küstenstraße um die Uchiura-Bucht von Muroran und erreichen Sie die östliche Seite des Shikotsu-Tōya-Nationalparks. Hier finden Sie eines der schönsten Seen- und Berggebiete von Hokkaidō, das dank seiner Nähe zu Sapporo auch das meist entwickelte ist. Die beiden größten Kalderaseen des Parks - Tōya-ko im Westen und Shikotsu-ko im Osten –sind aktive Vulkane und umgeben von ausgezeichneten Wanderwegen. Zwischen den beiden Seen liegt Noboribetsu Onsen, Hokkaidō’s größtes Thermalbad. Tauchen Sie ein in die faszinierende Landschaft von Jigokudani („Höllental“).
Der beste Grund für einen Besuch in Tōya-ko ist der nahe gelegene und noch aktive Vulkan Usu-zan. Etwa 2 Kilometer südlich findet man außerdem seinen „Parasiten-Vulkan“ Shōwa Shin-zan.
 
Außerdem können Sie mit dem Bus zum Nishiyma Krater–Trail gelangen, einem 1.3 Kilometer langem Weg entlang von Rissen in der Erdkruste bis hin zu einem schaurigen verlassenen Schulhaus.
 
Dies ist nur eines der fantastischen Ziele unserer Kreuzfahrt rund um die Welt: MSC World Cruise 2020.

Landausflüge & Aktivitäten

ANREISE ZUM HAFEN