Montego Bay

Montego Bay Cruise

Schwarze Magie und smaragdgrünes Wasser

Eine MSC Kreuzfahrt nach Karibik und Antillen wird Sie in ein tropisches Paradies bringen. Unser Schiff wird in Montego Bay, Jamaica anlegen

Die Stadt befindet sich an der nordwestlichen Küste Jamaicas und ist eine der wichtigsten der Insel; man glaubt, dass Christoph Kolumbus seine Schiffe hier verankert habe, als er 1494 Jamaica auf seinem Rückweg von Kuba „entdeckte“; er nannte dieses neue Land Santiago.

Der Mittelpunkt des lebhaften Stadtzentrums ist die Gloucester Avenue, die Hauptstraße, auch bekannt als „Hip Strip“, wo Touristen und Einheimische die Bars erkunden; im Zentrum kann man auch di St. James Parish Kirche bewundern, ein religiöses Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert im georgischen Baustil, das von einem üppigen tropischen Garten umgeben ist.
Auf derselben Straße befindet sich das Gerichtsgebäude und der farbenfrohe Kunsthandwerksmarkt: man kann unmöglich ohne zumindest einem Souvenir der verschiedenen Stände voller lokalem Handwerk, von Bekleidung über gewebte Strohhüte und Schmuck, nachhause gehen.

Ein MSC Ausflug wird Sie zu dem „Land der Wälder und Flüsse“ bringen: sie werden atemberaubende Ausblicke vorfinden und entspannt auf Holzflößen den smaragdgrünen Fluß Marta Bae entlangtreiben. Ihre Reise in die Karibik mit MSC Kreuzfahrten wird Sie auch in die Geschichte und Kultur von Montego Bay an Bord eines 4x4 Land Cruisers einführen. Ein Muss: der Doctor’s Cave, vielleicht einer der berühmtesten Strände der Küste, sowie die Strände von Walter Fletcher, Gloucester Avenue und Cornwall.

Eine Kreuzfahrt nach Jamaica steht auch für schwarze Magie und alte Legenden. Ein Landausflug führt Sie zu den mäandernden Gängen von Rose Hall Great House: es wird erzählt, in dem Haus spuke der Geist von Annie Palmer, der weißen Hexe von Rose Hall, der der Wohnsitz einst gehörte und die ihre vier Ehemänner und zahlreiche Sklaven der umliegenden Zuckerplantage ermordet hatte.

Landausflüge & Aktivitäten