Zeebrügge, Brügge

Zeebrugge Cruise

Die charmante mittelalterliche Stadt

Heute ist Brügge ein wahrer Besuchermagnet – ihr Ruf als perfekt erhaltene mittelalterliche Stadt hat sie bei Touristen zum beliebtesten Reiseziel Belgiens gemacht.
Mit einer MSC Nordeuropa-Kreuzfahrt verpassen Sie das alles nicht: Einige der besten Sammlungen flämischer Kunst sind in den Museen von Brügge zu finden. Die engen, verwinkelten Straßen, die eng mit dem dichten Netz schmaler Kanäle verwoben sind und von prächtigen, alten Gebäuden gesäumt werden, erfreuen sich großer Beliebtheit

Wenn Sie von Ihrem MSC-Kreuzfahrtschiff an Land gehen, ist der übliche Startpunkt für eine Erkundung der Stadt die zwei Hauptplätze: der Markt, vom mächtigen Glockenturm bewacht und die Burg, die vom beeindruckendsten architektonischen Ensamble flankiert wird. In unmittelbarer Nähe befinden sich die drei Hauptmuseen, das Groeninge Museum bietet ein wunderschönes Beispiel für die frühe flämsiche Kunst an.

Eine weitere kurze Reise bringt Sie zum Sankt-Jans-Hospital und zu den wichtigsten Gemälde des Künstlers des Fünfzehnten Jahrhunderts Hans Memling, ebenso wie zu den beeindruckendsten Kirchen Brügges, Liebfrauenkirche und St.-Salvator-Kathedrale. Weiter entfernt befinden sich die außerordentlich hübschen und labyrinthartigen, gepflasterten Straßen des östlichen Brügges – sie breiten sich von der Straße Jan van Eyckplein aus.

Die charakteristischste architektonische Eigenschaft sind die Stufengiebel, die vom 14. bis 18. Jahrhundert beliebt waren und durch die Restauratoren 1880 neu belebt wurden, es gibt aber ebenfalls große Herrenhäuser im Georgischen Stil sowie bescheidene, gemütliche Landhäuser.

Ab und an werden Sie überrascht sein von der schlichten und raffinierten Vielfalt des Stadtbilds, das alles beinhaltet, von den vertrauten Torbögen und den kurvenreichen Ziegeldächern bis zu schiefen Schornsteinen und einer Schar dezenter Schreine und Miniaturstatuen.

Landausflüge & Aktivitäten

ANREISE ZUM HAFEN